Wenn plötzlich jemand fehlt ...
Wenn plötzlich jemand fehlt ...
wenn plötzlich jemand fehlt ...
wenn plötzlich jemand fehlt ...

Als Bestatter in Rangsdorf, Blankenfelde Mahlow, Berlin und Brandenburg beraten wir Sie zu verschiedenen Bestattungsarten

Sie sollen sich gut aufgehoben fühlen ...

... und daher beraten wir Sie als Bestatter in Rangsdorf, Blankenfelde Mahlow, Berlin und Brandenburg zu den vielen Möglichkeiten der Bestattungsarten bei Ihnen in angenehmer Atmosphäre vor Ort, ohne dass Sie lästige Wegen erledigen müssen.

Es gibt Erd- und Feuerbestattungen, beiden geht zunächst die Einsargung voraus. Die Erdbestattung findet durch Beisetzung auf einem Friedhof statt, bei der Feuerbestattung erfolgt erst die Einäscherung in einem Berliner Krematorium. Danach stehen verschiedene Möglichkeit der Beisetzung zur Verfügung.

Hat sich der Verstorbene zu Lebzeiten nicht geäußert, wie er bestattet werden möchte, so obliegt es den Hinterbliebenen, diese Entscheidung zu treffen. Wir beraten Sie gerne zu der Vielzahl der Möglichkeiten und helfen Ihnen herauszufinden, was dem Verstorbenen am ehesten entsprochen hätte.

Neben der Zusammenarbeit mit allen Friedhöfen steigt das Interesse an Bestattungen im RuheForst und FriedWald. Auch Seebestattungen und Beisetzungen in der Oase der Ewigkeit (Schweiz) führen wir durch.

 

 

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg im Krematorium eingeäschert. Eine Trauerfeier kann vor der Einäscherung am Sarg der/des Verstorbenen stattfinden oder später, nach der Einäscherung, anlässlich der Urnenbeisetzung.

Erdbestattung

In Deutschland ist die Erdbestattung die traditionellste Bestattungsform. Als Grabstätte unterscheidet man zwischen einem Reihen- und einem Wahlgrab.

Baumbestattung

Bestattung in naturnaher Umgebung Deutschlandweit. Neben dem FriedWald und dem Ruheforst bieten auch örtliche Friedhöfe abgegrenzte Forstbereiche an.

Seebestattung

 Eine spezielle Urne die sich nach kurzer Zeit im Wasser auflöst, kann in fast allen Weltmeeren beigesetzt werden. Bei Seebestattungen in der Nord- oder Ostsee ist es den Angehörigen möglich der Beisetzung beizuwohnen.

Oase der Ewigkeit (Schweiz)

Die Angehörigen erhalten die Urne zur zeitlich unbegrenzten, persönlichen Abschiednahme mit nach Hause. Die Beisetzung erfolgt dann zu einem späteren Zeitpunkt.

anonyme Bestattung

Die anonyme Bestattung erfolgt in der Regel als Feuerbestattung.  Das heißt, dass der Verstorbene zuerst kremiert und die Asche in einer Urne anschließend beigesetzt wird. Einige Friedhöfe bieten auch anonyme  Erdbestattungen an.

persönlich für Sie da

Über die von Ihnen gewünschte Bestattungsart beraten wir Sie gerne persönlich.

Bitte nehmen Sie hierzu gerne Kontakt mit uns auf:

24 h rund um die Uhr

Wir sind für Sie da: Im Trauerfall und in akuten Fällen erreichen Sie uns 24 h rund um die Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holzhüter Bestattungen